Zellaktivierung durch Schall / Die Technik

Zellaktivierung durch Schall

Der Einsatz von so genannten Schallwandlern ist geeignet, in kurzer Zeit die Zellstruktur zu motivieren, ihre ursprüngliche Form wieder herzustellen, so dass sie in der Lage ist, ihre natürliche Aufgabe zu erfüllen.

In der alternativen Medizin ist die Therapie durch Klang auf der körperlichen Ebene hinreichend bekannt und erwiesen. Nun hat sich gezeigt, dass durch Wandlung des Schalls in eine Form, die jede Zelle sofort erreicht, sowohl auf der körperlichen wie auch der emotionalen und seelisch-geistigen Ebene verblüffende Erfolge erzielt werden können.

Was sich im Körper als Symptom schmerzhaft bemerkbar macht, findet analog seinen Ursprung im gestauten Strom der Lebensenergie, die in jeder Zelle ihren Ausdruck findet. Hier sitzen blockierende Denkmuster, negative Emotionen und alte Traumata fest. Durch gezielten Eingriff und Anregung des natürlichen Energieflusses durch Einsatz therapeutischer Klänge über den Schallwandler kann der Selbst- und zuweilen auch Spontanheilungsprozess in Gang gesetzt und dauerhaft unterstützt werden.

  • Mittels Schall ist es möglich, jeder Zelle die Information ihrer ursprünglichen Struktur zukommen zu lassen, um so auf die Zukunft heilsam einzuwirken.
  • Die Zelle wird in die Lage versetzt, diese wieder hergestellten Informationen ihren Nachfolgern, die sich ständig neu bilden, zu “vererben“ und so zur Gesundung beizutragen.
  • Alle biologischen Verbindungen drehen sich wie ein technisches Wunderwerk nur in eine Richtung und schwingen sich deshalb auf die wieder hergestellte natürliche Richtung ein. Dieses Einstimmen der Zelle auf die ursprüngliche einseitige und gewollte Richtung sorgt für die Gesundung der Seele, des Geistes und des Körpers.

Wir erreichen die Zellen mittels Schallwandler auf allen Ebenen.

Durch die in meiner Praxis eingesetzten speziell auf die Psyche ausgerichteten Kristallelemente in den Schallwandlern ist ein außergewöhnlich schnelles Reagieren auf der Gemütsebene zu beobachten.

Die effektivsten Ergebnisse werden in der Kombination von Zellaktivierung durch Schall mit Energieübertragung erzielt.

“Das Ohr ist der Weg.”
Die Upanischaden, das Grundbuch indischer Weisheit

Die Technik der Naturschallwandler

Die Naturschallwandler verfügen über eine spezielle akustische Abstrahlcharakteristik. Dadurch kann der größtmögliche Anteil eines natürlichen Klangspektrums belastungsfrei wiedergeben werden.

In der Natur entstehen alle Geräusche oder Klänge physikalisch gesehen nach dem Prinzip einer Explosion: Die Frequenzen verbreiten sich im gleichen Moment von einem Punkt aus kugelförmig in alle Richtungen.

Es gibt kein diffuses Schallfeld, wie bei herkömmlichen direkt abstrahlenden technischen Systemen, sondern eine sich druckfrei ausbreitende Wellenfront. So erzeugte Klänge und Geräusche werden von unserem Körper als natürlich empfunden und verarbeitet.

Bei Naturschallwandlern strahlen beide Lautsprecher gegeneinander auf den Kampanoiden zu. Dadurch wird der Direktschall eliminiert und es kann nur noch, wie in der Natur, der indirekte Schall abgestrahlt werden.
Unser Körper ‘versteht’ diese Art der Schallemission und deutet sie als normal und natürlich. Im Zuhörer entsteht die Wahrnehmung eines akustischen Hologramms.